So wird es den neuen Eigentümern ergehen in Oberrohrbach…

So wird es den neuen Eigentümern gehen, wenn die Häuser in Oberrohrbach an die glücklichen Eigentümer übergeben werden. Mittlerweile wurde die Baureife hergestellt. Mit der Errichtung der Bodenplatten wird ab 18.02.2021 begonnen.

78 Investorinnen und Investoren haben das Projekt mit Ihren Investments vorangetrieben. Alle 78 Investments sind im „Early Bird“ Zeitraum getätigt worden. Die Fundingsumme in Höhe von EUR 250.000,- ist bereits beim Bauträger eingetroffen und die HYGGE Häuser werden plangemäß errichtet, erzählt Gerhard Schuller, der Geschäftsführer von ACTIMMO. Die Investments wachsen nun Seite an Seite mit der Errichtung der Gebäudeeinheiten.

Die Stützwand an der Rückseite der Liegenschaft wurde als Natursteinmauer ausgeführt und die Erdarbeiten zur Vorbereitung der Bodenplatten sind abgeschlossen. Ab 18.02.2021 wird mit den Arbeiten zur Errichtung der Bodenplatten begonnen und für Anfang März ist dann der Start für die Baukörper die in Summe 6 Wohneinheiten aufnehmen. Das besondere an diesen Häusern ist das HYGGE Konzept, nachdem alle Einheiten errichtet werden.

In wenigen Tagen sind die Verkaufsunterlagen fertiggestellt und einsehbar. Mehr unter https://www.hyggebau.at Und das Beste daran ist, dass die Familie Schuller mit HYGGEBAU noch einiges vor hat und das wird unseren Investorinnen und Investoren weitere Freude bereiten 😊

 

Hier geht’s zum Nachlesen der Kampagne in Oberrohrbach.

Hier geht’s zum neuen Projekt im Linzer Speckgürtel


Kurt Praszl

Beitrag von

Kurt Praszl

in Crowdinvesting, News


*