ZINSHAUSJUWEL BRÄUHAUSGASSE 20, WIEN

Wien
Start
Ziel
0 €
550.000 €

7.55 %

Zinsen p.a.

12 Monate

Laufzeit

550.000 €

Betrag noch verfügbar

HINWEIS GEMÄSS § 12 ABS. 2 VERMÖGENSANLAGENGESETZ
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Grundstücksankauf
Q2 2021
Planung abgeschlossen
Q4 2021
Baugenehmigung
Q1 2022
Baubeginn
Q3 2022
Start Abverkauf / Marketing
Q4 2022
Bauende
Q2 2023
Auszahlung Funding
Q2 2023

ZINSHAUSJUWEL BRÄUHAUSGASSE 20, WIEN

Wien

7.55% Zinsen p.a.

|

12 Monate Laufzeit

INVESTMENT: Dachgeschoßausbau

In Wien Margarethen wird in der Bräuhausgasse 20 das Zinshaus saniert. Im Zuge dessen wird das Dachgeschoß mit 3 Wohneinheiten ausgebaut und hofseitig ein Aufzug ergänzt. Dadurch entstehen neue und moderne Wohnungen in sehr guter Lage zu Nahversorgern und öffentlichen Anbindungen.

Vorher wissen, was nachher rauskommt – unser praktischer Zinsrechner.

Jetzt € 20.000 investieren und profitieren

€480
0.0% p.a.
€ 1500
0.0% p.a.
Standard-Verzinsung
0%
1,5%
RECrowd Zinsen
5%
10%
Investitionssumme
XXXX
€ 250
€ 25.000
Laufzeit
12 Monate
48 Monate
Vertragslaufzeit
12 Monate
Early Bird Zinssatz
8,1 % p.a. für Investitionen bis inklusive 09.04.2022
Basiszinssatz
7,55 % p.a.
Zinszahlung
halbjährlich

RECrowd Zinsen ab dem 1. Tag Ihres Investments

RECrowd Investorinnen und Investoren bekommen ab Eintreffen Ihres Investments auf dem Treuhandkonto Zinsen. Damit erhalten Sie nicht nur während der Darlehenslaufzeit Zinsen, sondern schon bereits davor. Ihr investiertes Kapital beginnt somit sofort bei RECrowd für Sie zu arbeiten. Natürlich komplett kostenfrei für RECrowd Investorinnen und Investoren.

Basiszinssatz von 7,55 % p. a. und Early Bird von 8,10 % p. a. (bei Investitionen bis inklusive 09.04.2022)

Ihr investiertes Kapital wird mit 7,55 % p. a. verzinst. Bei Investments bis inklusive 09.04.2022 erhalten Sie besonders attraktive Zinsen in Höhe von 8,1 % p. a.. Die Zinsen zu Ihrem Investment werden halbjährlich ausgezahlt. Ihr investiertes Kapital erhalten Sie am Ende der Laufzeit inklusive der letzten Zinszahlung überwiesen.

Kurze Laufzeit Ihres Investments von 12 Monaten

Die Laufzeit des Projektes beträgt 12 Monate. In diesem Zeitraum erhalten Sie halbjährlich Ihre Zinsen überwiesen. Am Ende der kurzen Laufzeit erhalten Sie Ihr Investment zurücküberwiesen. Die kurze Laufzeit erhöht Ihre Liquidität und gibt Ihnen weitere Investmentoptionen frei.

Sicherheit beim Investieren

Ihr eingesetztes Kapital wird auf einem Treuhandkonto verwahrt. Erst nach Ablauf der Zeichnungsfrist und Annahme des Darlehens durch den Bauträger/ Projektentwickler fließt Ihr Investment zur projektgebundenen Verwendung zum Bauträger/ Projektentwickler. Der Investitionsvorgang erfolgt verschlüsselt und ist, wie auch bei Banken üblich, eine gesetzliche Pflicht für uns als Plattform.

Das Zinshaus ist unvermietet und befindet sich in gutem Zustand. Es besteht aus einem Keller, Erdgeschoß, drei Obergeschossen und einem nicht ausgebauten Dachgeschoß. Die Liegenschaft befindet sich in einer für den Bezirk sehr guten Wohnlage zwischen Margaretenstraße und Schönbrunner Straße gelegen. Im Rahmen des Dachgeschoßausbaus werden 3 zusätzliche Wohnungen auf zwei Ebenen entstehen. Die 18 Wohnungen sind zwischen 32m² und ca. 95 m² groß. Im Rahmen der Sanierung werden hofseitig ein Lift eingebaut und die Freiflächen saniert. Zusätzlich entstehen ca. 100m² Terrassen.

Den größten Anteil am Investitionsvolumen stellt der Kaufpreis für das Zinshaus dar. Die SVETA-Group wird auch dieses Projekt in gewohnter Weise professionell durchführen!

Das Investitionsvolumen beträgt in Summe ca. EUR 7.165.520,- und setzt sich wie folgt zusammen:

 

Ankaufkosten EUR 4.035.860,-

Planungskosten EUR 120.000,-

Kosten Sanierung, DG-Ausbau, Terrassen EUR ,- 2.633.385,-

sonstige Kosten inkl. Finanzierungskosten EUR 256.275,-

Summe Gesamtinvestitionskosten EUR 7.045.520,-

 

Die Finanzierung wird von der Sveta Bräuhausgasse 20 Immobilienentwicklungs GmbH aus drei Säulen zusammen gesetzt: Klassische Bankfinanzierung, Mezzaninekapital aus dem RECrowdinvesting und Eigenmittel sind die Bestandteile mit denen dieses Projekt finanziert wird.

 

Die Projektfinanzierung setzt sich demnach wie folgt zusammen:

1. Finanzierung klassisch (Bankfinanzierung) EUR 5.780.000,00
2. Finanzierung alternativ (RECrowdinvesting) EUR 550.000,00
3. Eigenmittel EUR 800.000,00

Summe bereitgestellter Mittel rund EUR  7.130.000,00

Die Gesamtinvestitionen, welche zudem alle weiteren relevanten Kostenträger wie Nebenkosten und Grundstücksbeschaffungskosten beinhalten, belaufen sich auf ca. EUR 6.800/m2 Nutzfläche. Dem gegenüber steht ein durchschnittlicher Verkaufspreis von ca. EUR 7.970/m2.

Ein Projektergebnis in Höhe von rund 15,7 % der Verkaufserlöse wird erwartet.

 

Makrolage:

Das Projekt liegt im 5ten Wiener Gemeindebezirk Margareten und damit in den Innenbezirken von Wien.

In mehreren Parkanlagen, wie dem Haydnpark, dem Einsiedlerpark, dem Ernst-Lichtblau Park und dem Park am Hundsturm können Bewohner grüne Wiesen genießen und Entspannung in der Natur finden. Im 5ten Bezirk gibt es zahlreiche Spiel- und Sportmöglichkeiten die unentgeltlich genutzt werden können. Die Bezirksvorstehung unterstützt Fitness und Gesundheit in Margarethen. Durch Flutlichtanlagen können etliche Plätze bis 22 Uhr auch nach Einbruch der Dunkelheit genutzt werden. Der 5te Bezirk wird großräumig von der U4 erschlossen. Neben einer S-Bahnstation am Matzleindsdorfer Platz gibt es auch zahlreiche Straßenbahn- und Autobuslinien.

In der warmen Jahreszeit gibt es kostenlose Yoga oder Zumba Kurse in den Margaretner Parkanlagen, sowie für Kinder eigene Spiel- und Sportangebote wie Trampolin oder Klettern. Das Familienbad Einsiedlerplatz bietet mit geringen Wassertiefen und niedrigen Eintrittspreisen familienfreundliches Badevergnügen.

Mikrolage:

Das Projekt grenzt an den Scheupark. Der Bacherpark mit Spielplatz ist in 4 Gehminuten zu erreichen, die Wientalterrasse ist nur 4 Gehminuten entfernt. Damit stehen in unmittelbarer Nähe drei Naherholungsmöglichkeiten zur Verfügung. Anbindungen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln sind in unmittelbarer Nähe. Einkaufsmöglichkeiten für Güter des täglichen Bedarfs, ärztliche Versorgung sowie Volks- und Mittelschule sind ebenfalls fußläufig zu erreichen.

Das Zinshaus ist nicht vermietet und befindet sich in gutem Zustand. Es besteht aus einem Keller, Erdgeschoß, drei Obergeschossen und einem nicht ausgebauten Dachgeschoß. Die Liegenschaft befindet sich in einer für den Bezirk sehr guten Wohnlage zwischen Margaretenstraße und Schönbrunner Straße gelegen. Im Rahmen des Dachgeschoßausbaus werden 3 zusätzliche Wohnungen auf zwei Ebenen entstehen. Die 18 Wohnungen sind zwischen 32m² und ca. 95 m² groß. Im Rahmen der Sanierung werden hofseitig ein Lift eingebaut und die Freiflächen saniert. Zusätzlich entstehen ca. 100m² Terrassen.

Die Sveta Group ist ein Familienunternehmen, das seit 1995 in Österreich tätig ist. Für die Abwicklung der Projekte ist eine eigene Gesellschaft gegründet worden, die Sveta Bräuhausgasse 20 Immobilienentwicklungs GmbH. Mit rund 20 abgeschlossenen Projekten und 80 Immobilien im Bestand und einem umfassenden Leistungsspektrum in den wesentlichen Dienstleistungen im Immobilienbereich hat sich die Sveta Group nicht nur einen guten Namen geschaffen, sondern sich auch als kompetenter Player am Markt etabliert.

Unternehmensdaten

Sveta Bräuhausgasse 20 Immobilienentwicklungs GmbH

Singerstraße 6/5, 1010 Wien

c.dabrowski@sveta.group

https://sveta-group.at/

T: +43 1 361 66 99
MO-FR 9-16.30 Uhr