Frequently Asked Questions (FAQ)

Allgemeines

Crowdfunding (dt. Schwarmfinanzierung) oder richtigerweise Crowdinvesting ist eine Finanzierungsmethode, bei der Kapital von einer großen Anzahl von Personen (der „Crowd“) eingesammelt wird, um damit Projekte zu finanzieren. Dies geschieht heute üblicherweise mittels Internet-Plattformen und in Form von Kleinstbeträgen. Der Gedanke dabei ist simpel: Was dem einzelnen Kleinanleger nicht gelingen kann, schafft die Crowd mühelos. RECrowd kann damit als Großinvestor auftreten und die Crowd am Erfolg beteiligen.

Wir sind eine Internetplattform, die es Investoren ermöglicht schon ab EUR 250,- digital, also per Smartphone, Tablet oder PC, in gewinnbringende Immobilienprojekte zu investieren. RECrowd vereint das Beste von CONDA & RE/MAX DCI.

Das erfahrene Team von RECrowd ist laufend auf der Suche nach Bauträgern bzw. Projektentwicklern mit erfolgsversprechenden Projekten.
Durch unsere jahrzehntelange erfolgreiche Tätigkeit in der Branche kennen wir den Markt sehr genau! Mit vielen Bauträgern bzw. Projektentwicklern kooperieren wir bereits seit vielen Jahren und sind so stets am Puls der Zeit was neue und spannende Projekte in der Immobilienszene betrifft. Durch den ständigen Austausch mit den Projektbeteiligten können wir das Potential eines Projektes rasch erkennen. Wir informieren uns über jede Bauträgertätigkeit sehr genau und lassen jedes Projekt fachmännisch prüfen, bevor wir uns für eine Zusammenarbeit entscheiden und das Projekt zum Investieren freigeben.

Jedes Projekt wird von uns und externen Fachleuten auf vielen Ebenen fachmännisch geprüft. Wir wählen nur Projekte aus, die Potenzial haben und dem Investor Sicherheit bieten.

Zu jedem Projekt finden Sie unter Projekte eine Übersicht mit den wichtigsten Informationen und Konditionen. Als Nutzer dieser Plattform erhalten Sie zudem regelmäßig Informationen über die laufenden Projekte. Als Investor können Sie jederzeit den Verlauf des Projekts, etwa den Baufortschritt oder den Stand verkaufter Wohnungen, in das Sie investiert haben, mitverfolgen.

Ihre Investition können Sie vollständig digital, egal ob mit Handy, Tablet oder PC, innerhalb weniger Minuten durchführen. Nachdem Sie sich erfolgreich registriert haben, entscheiden Sie sich für ein Projekt und klicken nach Auswahl Ihres Investitionsbetrages auf „Jetzt investieren“.

Die dafür erforderlichen Dokumente, Verträge und ein Risikohinweis werden Ihnen online bereitgestellt. Nachdem Sie alles gelesen und bestätigt haben, wird Ihre Investition abgeschlossen. Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail mit dem abgeschlossenen Vertrag. Bezahlen können Sie entweder per Überweisung oder mittels Kreditkarte.

Um den gesetzlichen Identifizierungspflichten nachkommen zu können benötigen wir folgende Angaben zu Ihrer Person:

  • vollständiger Vor- und Nachname
  • Anschrift
  • Geburtsdatum
  • E-Mailadresse
  • Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises (gültiger Reisepass oder Personalausweis (Vorder- und Rückseite))
  • Bei Firmen den Firmenbucheintrag als Scan oder Kopie

Darüber hinaus benötigen wir für die korrekte Zahlungsabwicklung, sowie für die verzinste Rückzahlung des eingesetzten Betrages Ihrer Investition, folgende Daten:

  • Bankverbindung (IBAN)

Damit wir bei Rückfragen schnell und effektiv handeln können bitten wir Sie zusätzlich um die Übermittlung Ihrer Telefonnummer.

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich gemäß der in Österreich geltenden Datenschutzbestimmungen. Ihre Daten werden niemals ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben, veröffentlicht oder für andere Zwecke als die Bearbeitung Ihres Investments verwendet.

Wir bringen nicht nur ein fachmännisches Team mit, dass Sie jederzeit gerne berät, sondern auch höchste Kompetenz in Immobilien. Durch jahrzehntelange Tätigkeiten in der Branche kennen wir die Trends und haben hervorragende Kontakte zu unterschiedlichen Bauträgern.
Als Crowdinvesting-Plattform für Immobilien bieten wir Ihnen für Ihre Investition ein notariell abgesichertes Treuhandkonto. Jedes Investment wird zudem von einem unabhängigen Gutachter überprüft.
Transparenz ist uns wichtig! Als Investor haben Sie jederzeit den Überblick über den Fortschritt des Bauprojekts, in das Sie investiert haben. Über die Fertigstellung wichtiger Bauabschnitte sowie den Stand des Wohnungsverkaufs sind Sie dank uns jederzeit informiert!

Die Nutzung von RECrowd ist für Sie als registrierter User aber auch als investierender Anleger absolut kostenfrei. Die von Ihnen festgelegten Investitionsbeträge sind zweckgebunden und kommen zur Gänze dem Immobilienprojekt zugute, das Sie sich ausgesucht haben. Überweisungen für Investitionen innerhalb des SEPA Raums in EURO sind absolut kostenfrei. Die Kosten für das Crowdinvesting selbst trägt der Bauträger bzw. Immobilienentwickler.

Als Investor erhalten Sie die im Vorhinein festgelegten Zinsen. Ablesen können Sie den Zinssatz und die Laufzeit des Projektes in der jeweiligen Projektbeschreibung und elektronisch übermittelten Projektunterlagen.

Der Darlehensnehmer, also der Bauträger bzw. Projektentwickler, legt Verzinsung und Laufzeit im Vorhinein fest. Sie profitieren von den laufenden Zinsausszahlungen über die gesamt Laufzeit.

Nach vollständiger Abwicklung des Projektes informieren wir Sie 3 Wochen im Vorraus über die in Bälde stattfindene Rückzahlung Ihres zum Projektstart getätigte Investment. Natürlich kostenfrei für unsere Investoren.

Jeder Investor bekommt von uns kostenlos ein Investor Wallet zur Verfügung gestellt. Es handelt sich um ein virtuelles Konto das jederzeit von Ihnen aufgeladen werden kann und über welches nur Sie verfügen. Außerdem ist es für unsere Investoren ein unverzinstes und insolvenzgesichertes Treuhandkonto, welches von Lemonway betrieben wird. Dahinter steht natürlich eine echte Bank, nämlich die französische BNP Paribas mit Sitz in Paris und Niederlassung in Wien.

Wir von RECrowd sind gesetzlich dazu verpflichtet, dass bei erstmaliger Investition Ihr jeweiliger Investorenaccount und das damit verbundene Wallet im Zuge des KYC (Know Your Customer) Prozesses geprüft wird. Dabei wird zur Geldwäsche- und Terrorismusprävention Ihre Identität geprüft. Nach Freigabe ist dieses einmalige Ereignis abgeschlossen, Sie sehen Ihre Investition und können nun die Vorteile des digitalen Investments einfach und unkompliziert nutzen.

Wenn das passiert, dann erhalten alle Investoren ihr Geld 1:1 wieder zurücküberwiesen. Auch hier gilt wie immer: „Kostenfrei für unsere Investoren“!

Für den seltenen Fall einer Projektverlängerung informieren wir Sie natürlich unverzüglich darüber. Ihre Zinszahlungen verlängern sich damit um den gleichen Zeitraum wie die Projektverlängerung. Ihre Investition arbeitet wie vereinbart weiter.

Sicherheiten und Risiken

Zu Ihrer Sicherheit trägt bei, dass die gesamte Zahlungsabwicklung über ein notariell beaufsichtigtes Treuhandkonto abläuft. Zusätzlich ist das von Ihnen getätigte Investment zweckgebunden und stellt einen Gegenwert zum physischen Sachwert dar.

Die Beteiligung an einem Crowdinvesting-Projekt ist ein Risikoinvestment und kann im Worst Case, bei Insolvenz des Unternehmens, zu einem Totalverlust der Einlage führen. Das Risiko beschränkt sich jedoch auf die getätigte Investitionssumme und es besteht somit keine Nachschusspflicht. Um das Risiko zu minimieren, empfehlen wir eine Risikostreuung durch Investition in mehrere Projekte durchzuführen.

Grundsätzlich ja. Die Zinsen aus dem Crowdinvesting für Immobilien unterliegen, wie auch andere Kapitalerträge, der allgemeinen Steuerpflicht. Da wir Ihre persönliche Finanz- und Steuersituation nicht kennen, schütten wir die Zinsen in voller Höhe ohne Abzug aus. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer persönlichen Einkommenssteuererklärung und vergessen Sie nicht auf den jährlichen Freibetrag von EUR 730,- im Rahmen Ihrer Steuererklärung anzuwenden.

Ihre Investition erfolgt auf Basis eines qualifizierten Nachrangdarlehens. Dieses enthält jeweils eine eindeutig definierte Vertragslaufzeit. Beachten Sie daher bitte die im Vertrag festgesetzten Fristen genau.

Nein, während dieser kann nicht über das eingezahlte Geld verfügt werden.

Die komplette Finanztransfer auf und von RECrowd wird durch unseren Paymentserviceprovider „PSP“ (Finanzdienstleister) Lemonway SAS, als zugelassenen und beauftragten Treuhänder, durchgeführt.  Lemonway verwaltet die Insolvenzgesicherten Investorengelder treuhändisch auf einem eigens dafür eingerichteten Konto. Das investierte Geld unserer Investoren wird auf einem insolvenzgesicherten Treuhandkonto aufbewahrt bis die Finanzierungsschwelle des Projekts, in welches Sie investiert haben, erreicht ist. Erst danach erfolgen die nach Kriterien geregelten Auszahlungen an den Bauträger bzw. Projektentwickler.

Ein 14-tägiges Rücktrittsrecht ab Vertragsabschluss steht jedem Verbraucher zu. Sollten Sie dieses Rücktrittsrecht in Anspruch nehmen, wird das Kapital vom Treuhänder ehestmöglich (innerhalb von 10 Bankarbeitstagen) auf ein vom Investor zu benennendes Konto zurücküberwiesen. Sollten Sie nicht innerhalb von 14 Tagen zurücktreten gilt der im Darlehensvertrag geregelte Kündigungsverzicht.

Unabhängig vom Bestehen von RECrowd bleibt Ihr Nachrangdarlehen für das jeweilige Immobilienprojekt gültig aufgrund eines Darlehensvertrages zwischen Investor und Bauträger bzw. Projektentwickler. Alle Informationspflichten sind mit dem Bauträger bzw. Projektentwickler vertraglich vereinbart. Der komplette Finanztransfer erfolgt über insolvenzgesicherte Treuhandkonten, wodurch RECrowd selbst nicht mit Ihrem Kapital in Berührung kommt.

Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir einen Plan für den Erfolg des Crowdfunding Projektes. Mithilfe professioneller Marketing- und PR-Arbeit unterstützen wir Sie beim Erreichen des Projektlimits und begleiten Sie bis zur vollständigen Abwicklung Ihres Crowdfunding Projektes. Sollte wider erwarten Ihr Projekt die Fundingschwelle nicht erreichen, so wird das Geld an die Investoren binnen 10 Tagen zurück überwiesen.